Die Marinebasis

Homeland liegt auf der ehemaligen Marinebasis. Eine ruhige, grüne, Oase mit einer sehr interessanten Vorgeschichte. Michiel de Ruijter legte hier für seine legendären Seereisen ab. Die letzten 350 Jahre war die Marinebasis nicht zugänglich für Zivilisten. Seit ein paar Jahren ist das Gebiet offiziell an die Stadt zurückgegeben und damit zugänglich geworden.

Lesen Sie hier mehr über die Geschichte vom Marineterrein.

Museen in der Umgebung

Direkt nebenan finden Sie einige der interessantesten Museen von Amsterdam. Das Nemo Science Museum ist ein innovatives Museum für Jung und Alt in dem Wissenschaft und Technik im Mittelpunkt stehen.

Im Schiffahrtsmuseum entdecken Sie Alles über die maritime Geschichte und staunen Sie auf dem Deck vom lebensgroßen VOC Schiff "Amsterdam".

Vielleicht findet eine interessante Lesung statt bei Mediamatic oder beim Pakhuis de Zwijger?

Upcoming East

Homeland liegt an der Ostseite vom Zentrum von Amsterdam. Ein perfekter Ausgangspunkt um Amsterdam zu entdecken. Die "oostelijke eilanden" mit hipper Gastronomie und überraschenden Architektur und "KNSM eiland" sowie "Sporenburg" liegen in direkter Nähe. Das Ij Ufer mit den beeindruckenden Gebäuden wie dem "Muziekgebouw" sind zu Fuß zu erreichen. Ein Konzert im Bimhuis gefällig? Der Zoo von Amsterdam, Artis und das seit Kurzem geöffnete Micropia freuen sich auf Ihren Besuch. Oder vielleicht ein Abendessen auf einer kleinen Insel im Ijsselmeer, dem Vuurtoreneiland? Auch Oost, mit seinen neuen Läden und kleinen Cafes lädt zum Entdecken ein. Die vielen Einkaufsmöglichkeiten, die Czaar Peterstraat, Utrechtsestraat und Javastraat trachten nach Ihrem Portemonnaie. Falls Sie auf der Suche sind nach dem echten Hollandgefühl, bitte sehr, Windmühle de Gooyer mit der Brauerei Brouwerij 't Ij lassen Sie sicherlich nicht durstig nach Hause gehen. 

Eine unvergeßliche Nacht außerhalb der Stadt im schönen Waterland verbringen Sie bei Annabelle und ihrem fantastischen Tiny Inn.

Zentrum

Innerhalb von 10 Fußminuten stehen Sie auf dem Flohmarkt am Waterlooplein, dem weltberühmten Rotlichtviertel, dem Rembrandtplein oder den Einkaufsmeilen Kalver- und Leidsestraat. Wir befinden uns einen kleinen Fußweg entfrent vom Hauptbahnhof und mit einem Bier auf dem Nieuwmarkt wahnen Sie sich im 17. Jahrhundert und genießen Sie vom bunten treiben der Stadt.